U19

BVB könnte RWE zum Abstieg schießen

25. April 2019, 18:52 Uhr

Foto: Thorsten Tillmann

Der 24. Spieltag in der A-Junioren Bundesliga West könnte ein richtungsweisender werden - zumindest im Tabellenkeller. 

Der SV Rödinghausen steht bereits seit einiger Zeit als erster sicherer Absteiger in der A-Junioren Bundesliga West fest. Am kommenden Wochenende könnte ein weiterer Verein eine Klasse tiefer geschickt werden - und zwar Rot-Weiss Essen

Die U19 steht derzeit, mit vier Zählern Rückstand auf Preußen Münster am rettenden Ufer, auf dem vorletzten Rang 13. Sollte Münster am Sonntag gegen den ebenfalls stark bedrohten SC Paderborn, einen Platz und einen Punkt vor Rot-Weiss, punkten, Alemannia Aachen in Gladbach Zählbares holen und die Essener zugleich leer ausgehen - dann war es das. 

Lesen Sie auch: Bochumer Aufstiegsheld wird VfL-U19-Trainer

Nach dem Spieltag hätte RWE dann sieben Zähler aufzuholen - bei nur noch zwei ausstehenden Spielen ein Ding der Unmöglichkeit. Und das Team von Damian Apfeld bekommt es nun ausgerechnet mit Borussia Dortmund zu tun. Der BVB steckt derzeit mit Tabellenführer 1. FC Köln und -vize FC Schalke 04 im Dreikampf um Meisterschaft sowie die zwei Qualifikationsplätze für die gesamtdeutsche Meisterschaft. Ein Zähler beträgt der Rückstand auf die punktgleichen Teams an der Spitze.

Beinahe die gesamte Spielzeit lagen die Borussen vorne. Zuletzt setzte es aber zwei Pleiten am Stück. Will Dortmund noch einen der ersten beiden Plätze ergattern, ist ein Sieg gegen RWE wohl Pflicht. BVB-Trainer Hoffmann mahnte zuletzt im Gespräch mit RevierSport: "Wir spielen noch gegen zwei Teams, die gegen den Abstieg spielen.“

Eines davon ist RWE, das ja eine Fanfreundschaft mit Dortmund pflegt. Nun könnten die Essener ausgerechnet von ihren Freunden in die U19-Niederrheinliga geschossen werden. ea

Der 24. Spieltag der U19-Bundesliga in der Übersicht: 
Borussia Mönchengladbach - Alemannia Aachen (Samstag, 11 Uhr)
VfL Bochum - Bayer 04 Leverkusen (Samstag, 13 Uhr)
Borussia Dortmund - Rot-Weiss Essen
Rot-Weiß Oberhausen - FC Schalke 04
1.FC Köln - MSV Duisburg (alle Sonntag, 11 Uhr)
SC Paderborn - Preußen Münster
SV Rödinghausen - Fortuna Düsseldorf (beide Sonntag, 13 Uhr)

Kommentieren

25.04.2019 - 22:56 - rwekopo

Tja,fsser,wirst wohl recht behalten,leider!

25.04.2019 - 19:44 - faser1966

Nicht könnte, Wird!!!
Die zu benötigten Punkte sind leichtfertig verspielt worden, gegen die anderen Abstiegskandidaten.