Rückschlag für die U19 von Borussia Dortmund. Bei Slavia Prag unterlag der BVB mit 0:1 und muss nun um das Weiterkommen bangen.

Youth League

BVB-Junioren unterliegen Slavia Prag

02. Oktober 2019, 18:45 Uhr

Foto: firo

Rückschlag für die U19 von Borussia Dortmund. Bei Slavia Prag unterlag der BVB mit 0:1 und muss nun um das Weiterkommen bangen.

Die U19-Junioren von Borussia Dortmund haben in der Youth League mit 0:1 (0:0) bei Slavia Prag verloren. Trotz des Auftaktsieges gegen den FC Barcelona (2:1) bangt das Team von Trainer Michael Skibbe nun um das Weiterkommen.

Auch Tobias Raschl und Emre Aydinel, die für gewöhnlich schon in der U23 des BVB am Ball sind, konnten nicht verhindern, dass Silva Estevam Aguiar die Tschechen nach 56 Minuten in Führung schoss. Trotz einiger Chancen verpassten die Dortmunder, bei denen auch Youssoufa Moukoko in der Startelf gestanden hatte, den Ausgleich.

Im nächsten Gruppenspiel treffen die BVB-Junioren am 23. Oktober auf Inter Mailand. Die Italiener hatten Slavia im ersten Gruppenspiel mit 4:0 bezwungen.


Autor: Robin Haack

Die Aufstellung des BVB:
Hawryluk - Terzi (57. Kuffour), Ferjani, Knoop, Göckan (89. Rauch) - Raschl, Hetemi (46. Gürpüz) - Pherai (66. Knauff), Reyna, Bakir (65. Aydinel) - Moukoko

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren