Die Verantwortlichen seines Ex-Klubs Borussia Dortmund haben Jürgen Klopp zur Meisterschaft mit dem FC Liverpool gratuliert. „Herzlichen Glückwunsch, Jürgen! Du bist der Größte. Ich nenne Dich ja nicht umsonst schon seit Jahren den Muhammad Ali des Fußballs“, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Titel mit Liverpool

BVB gratuliert Klopp: "Muhammad Ali des Fußballs"

26. Juni 2020, 12:07 Uhr
Jürgen Klopp und Hans-Joachim Watzke sind bis heute Freunde geblieben. Foto: firo

Jürgen Klopp und Hans-Joachim Watzke sind bis heute Freunde geblieben. Foto: firo

Die Verantwortlichen seines Ex-Klubs Borussia Dortmund haben Jürgen Klopp zur Meisterschaft mit dem FC Liverpool gratuliert. „Herzlichen Glückwunsch, Jürgen! Du bist der Größte. Ich nenne Dich ja nicht umsonst schon seit Jahren den Muhammad Ali des Fußballs“, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke zeigte sich von der überragenden Saison der Reds tief beeindruckt. „In einer so starken Liga wie der englischen mit so vielen Top-Mannschaften so viele Spieltage vor Schluss als Meister festzustehen, ist einfach nur herausragend. Jürgen Klopp hat das auch von ihm kreierte Pressing-System in England noch einmal weiterentwickelt. Er gehört spätestens mit diesem Erfolg zu den größten Trainern der Welt. Die BVB-Familie gratuliert ihm von ganzem Herzen“, sagte Watzke.

Klopp hatte Dortmund zu zwei Meisterschaften (2011, 2012) und einem Pokalsieg (2012) geführt. Für Liverpool war es der erste Meistertitel seit 30 Jahren. sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren