Landesliga

Bövinghausen: Legat zieht erste Bilanz - zwei Spieler sind weg

19. August 2019, 12:54 Uhr

Foto: Carsten Klein

Beim TuS Bövinghausen hat man sich den Saisonstart definitiv anders vorgestellt. Wir haben mit Trainer Thorsten Legat gesprochen.

Als Ex-Profi und TV-Reality-Star Legat (50) vor einigen Wochen beim TuS Bövinghausen offiziell vorgestellt wurde, war es plötzlich sehr laut um den Verein. Der Dortmunder Landesligist stand im Fokus. "So viele Presseanfragen und Anrufe habe ich noch nie erhalten. Wir wussten aber, was mit der Verpflichtung von Thorsten Legat auf uns zukommen würde", sagte Ajan Dzaferoski.

Neben der neu gewonnen Popularität will Bövinghausen aber unter Legat allen voran auch sportlich erfolgreich sein. Der Saisonstart verlief sehr wackelig. Nach dem 1:2 zum Auftakt in Frohlinde, folgte das bittere 2:5 im Westfalenpokal gegen den DSC Wanne-Eickel. Am Sonntag dann das große Aufatmen in Bövinghausen. Legat fuhr mit seinem Team bei 4:2 über Viktoria Resse den ersten Sieg ein.

RevierSport hat einen Tag nach dem ersten Dreier mit TuS-Trainer Legat gesprochen.

Thorsten Legat, wie fällt ihre erste kleine Bilanz als Trainer des TuS Bövinghausen aus?
Ich habe als Trainer die Verantwortung über die Mannschaft und auch ein bisschen über den Verein. Ich muss sagen, dass wir noch nicht da angekommen sind, wo wir hin wollen. Das letzte Spiel gegen Viktoria Resse war ein erster Schritt - mehr aber auch nicht. Wir müssen noch viel im taktischen und technischen Bereich nachholen, was wir eben in der Vorbereitung verpasst haben. 

Sie sprechen die Vorbereitung an. Die verlief überhaupt nicht nach Ihrem Wunsch, oder?
Wir haben gefühlt in 18 Tagen 14 Spiele bestritten. Das ist keine Vorbereitung. Das ist Schwachsinn gewesen. Wir haben keine echte Findungs- und Vorbereitungsphase gehabt. Ich bin jetzt seit 17 Jahren Trainer und so etwas wird unter meiner Regie nie wieder vorkommen. Die ganzen Turnier-Zusagen sind alle vor meinem Engagement beim TuS Bövinghausen erfolgt. Wie gesagt: man kann nicht gefühlt jeden Tag ein Spiel absolvieren.

Trotzdem: Der Kader verfügt über große Erfahrung. Sind Sie da in den ersten Pflichtspielen von einigen Jungs nicht ein wenig enttäuscht gewesen?
Natürlich. Das war ich auch. Ich will von meinen etablierten Spielern sehen, dass sie auf Oberliga- und nicht Landesliganiveau spielen. Das ist mir bisher zu wenig. Das können die Jungs auch als Appell verstehen und wahrnehmen. Das werde ich auch am Dienstag in der Kabine nochmal klar betonen.

Sie haben sich bereits nach nur wenigen Einheiten von den Zugängen Ersan Kusakci und Michael Strzys getrennt. Warum?
Ersan habe ich einfach nicht in meiner Mannschaft gesehen. Das war mir viel zu wenig. Soweit ich weiß, spielt er jetzt in der Kreisliga. Michael hat einfach seine Torwart-Trainertätigkeit bei der U17 von Borussia Dortmund unterschätzt. Er konnte diese Aufgabe mit der beim TuS Bövinghausen zeitlich einfach nicht vereinbaren. Bei mir wird niemand am Wochenende spielen, der unter der Woche nur ein Mal zum Training kommt. Das gibt es nicht.

Wird es in den nächsten Tagen noch weitere personelle Veränderungen geben?
Wir werden jetzt mit der Mannschaft bis zur Winterpause zusammenarbeiten und dann die Runde analysieren. Dann kann es durchaus passieren, dass es im Winter zu einigen Veränderungen im Kader kommen wird. Bis dahin hat jeder Einzelne die Chance uns zu zeigen, dass er für den TuS Bövinghausen unverzichtbar ist.

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

20.08.2019 - 12:36 - hollerdiboller

Man wird sehen, wie sich Bövinghausen unter Legat entwickelt und da ich ihn für einen ganz netten Typen halte, wünsche ich ihm Glück. Nur das mit den Interwies sollte er besser lassen.

20.08.2019 - 11:40 - billyboy

Es ist für mich völlig unerklärlich, wieso hier Leute bei der klaren Faktenlage immer noch behaupten, Knappmann wäre ein guter Trainer.
Er hat in Herne in 5 Jahren nichts erreicht, ausser den Verein zu ruinieren.
In dreistelliger Zahl hat er Spieler geholt und in dreistelliger Zahl sind sie auch wieder weg.
Er ist mit Herne in die Oberliga aufgestiegen mit einem Spielermaterial, das von der Qualität und von den Kosten her Regionalligaformat hatte. Damit hat er dann auch mit viel Glück die Oberliga gehalten.
Diese Kosten konnte er verursachen, weil er die Sposoren, die er in seiner unvergleichlichen Söldnerzeit kennengelernt hatte (nur deshalb hat er ja die Vereine gewechselt), mit schönen Sprüchen belastschert hat, die Mücken in Herne zu investieren.

Diese Leute merken jetzt aber seit einiger Zeit nach und nach, was hier für Dampfplauderer am Werk sind.

Und jetzt kann ich nur jedem empfehlen, mal genau aufzupassen, was da in Herne jetzt so abläuft.

Übrigens, hatte da nicht auch schon jemand gefragt, wann denn jetzt diese erste Mitgliederversammlung nach gefühlt 100 Jahren stattfindet?
Hat die panische Flucht von Ertan Ilce und Dirk Bardenheuer vielleicht auch mit diesem Thema zu tun?

20.08.2019 - 10:50 - hollerdiboller

@Lackschuh: Diese Frage hätte ich auch gerne beantwortet. Warum halten Sie Herrn Knappmann für einen guten Trainer und Herrn Legat nicht?

20.08.2019 - 10:01 - lotto-wanne

@20.08.2019 - 09:22 - Lackschuh:

Helfen Sie mir weiter: warum halten Sie Knappmann für einen guten Trainer?

20.08.2019 - 09:22 - Lackschuh

Horst

Inhaltlich kann man den so unterfackeln - stimmt! Ich habe ja bereits vor längerer Zeit gesagt, dass ich Herrn Legat im November nicht mehr dort sehe! Zudem passt es natürlich mal gar nicht Herrn Legat mit Herrn Knappmann zu vergleichen oder in einen Pott zu werfen, denn Herr Knappmann ist primär mal ein guter Trainer, was Herr Legat nach heutigem Stand wohl niemals sein wird! Herr Legat ist maximal Bezirksklasse als Trainer in Verbindung mit D-Klasse-Theater sowie recht vieler Peinlichkeiten - das ist keine Meinung von mir, sondern Fakt! Bövinghausen hat aber sicherlich als Team Landesligaqualität, aber insgesamt als Club wird es aus meiner Sicht nicht noch höher gehen..???

20.08.2019 - 08:41 - Goli

Da habe ich einen, der spricht für viele aus dem Ruhrpott.

https://www.youtube.com/watch?v=-x2rTi6WVfc&t=46s

19.08.2019 - 17:57 - Horst15

Bin noch niocht allzu lange hier angemeldet, aber eines ist schon offensichtlich: es gibt wohl u.a. eine Örly-Phobie hier.
Hab noch nichts von dem Typen hier gelesen, aber schon 3 mal tauchte der Name auf und immer in so einer Art Anfall von Verfolgungswahn...
Hier scheinen zudem eine ganze Mene Pannemänner zumzulaufen, die solche Wahnvorstellungen haben.
Einer nennt sich "am Zoo". Mein Verdacht ist eher, er sitzt im Zoo. Der ist Wuppertal-Fanatiker und hat die Rot-Weiss Essen-Macke. Immer wenn sich einer kritisch zu Wuppertal äußert, ist der im Wahn dieses Menschen automatisch Essener....In Uerdingen gibt es auch ein paar solcher Kandidaten: blinder Fanatismus machen Birne kaputt - hab nichts, nur meinen Verein und fertig...
Wenn einer die in Deutschland ja mittlerweile weit verbreiteten NRW- und vor allen Dingen Ruhrpott-Macken-Theorien bestätigt haben will, der braucht hier nur mitzulesen....

19.08.2019 - 16:00 - F.C.Knüppeldick

@ Horst 15 oder auch Örly

Wie lange willst Du das eigentlich noch machen-Deinen persönlichen Rachefeldzug gegen Knappmann zu führen ? Wird das nicht irgendwann mal langweilig ?

Zu Legat: Ich habe es mir schon lange abgewöhnt,irgendwas von Legat ernst zu nehmen,wie dieses Interview wieder mal zeigt.Es ist ja nicht nur dieser Satz den Du da aufführst.Es ist ja immer irgendwas verwirrendes drin.Und ja nee,is klar,mit den 18 Tagen und 14 Spielen.Wenn er schon Kasalla vertritt,dann wäre man auch mit 8 Mann nach Sodingen gereist.Dann hat man "Eier" gezeigt.Das Turnier so zu verlassen,war nicht O.K.Deshalb soll er mal ruhig sein mit seinem Kasalla-Gedöns da.Und hat man vor der Saison nicht gesagt,man will unter die ersten 5 ? Stehen doch auf Platz 5-ist doch gut..;D

19.08.2019 - 15:25 - Horst15

Der Kasalla: "Ich habe als Trainer die Verantwortung über die Mannschaft und auch ein bisschen über den Verein."
Deutsche Sprache, schwere Sprache.
Denke mal nach den Baukau Prolls und Knappmann-Assis in Herne, gibt es bald wohl auch in Bövinghausen eine Filiale....
Sind ja einige da, die in Herne gelernt haben.....