09.08.2018

Medien

Boateng-Wechsel nach Paris wird konkreter

Foto: firo

Der mögliche Wechsel von Bayern Münchens Nationalspieler Jerome Boateng zum französischen Spitzenklub Paris St. Germain nimmt angeblich konkretere Formen an.

Laut der Fußball Bild sollen am Donnerstag die Verhandlungen zwischen dem Weltmeister von 2014 und dem neuen Klub von Trainer Thomas Tuchel beginnen. Zu Wochenbeginn hatte Boateng einem Transfer zum englischen Rekordmeister Manchester United eine Absage erteilt.

Ein offizielles Angebot für Boateng liegt noch nicht vor, die Bayern fordern laut der Zeitung angeblich 50 Millionen Euro für den 29-Jährigen. Das Transferfenster in Frankreich ist noch bis zum 31. August geöffnet, Boatengs Vertrag in München läuft noch bis 2021. sid

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften