Die Sportfreunde Baumberg haben gleich doppelt auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Oberliga Niederrhein

Baumberg verpflichtet Spieler aus der Regionalliga

Stefan Loyda
17. Januar 2020, 10:06 Uhr

Foto: Christof Köpsel

Die Sportfreunde Baumberg haben gleich doppelt auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Vom Liga-Konkurrenten Velbert wechselt Sebastian Wickl an die Monheimer Sandstraße. Der 28-Jährige war im Sommer erst vom Wuppertaler SV an die Velberter Sonnenblume gewechselt, kam in der Hinrunde jedoch gerade einmal auf vier Einsätze. „Wir sind nun auf der Torhüterposition mit Jannik Hinsenkamp, Maurice Okicic, Sebastian Wickl und Daniel Schwabke richtig gut besetzt“, freut sich Trainer Salah El Halimi über den Neuzugang.

Allerdings wird der ehemalige RWE-Keeper Schwabke in der Rückrunde aus beruflichen Gründen nur noch selten zur Verfügung stehen, was den Transfer Wickl nötig machte. Wickl durchlief die Jugend des MSV Duisburg und stand auch schon bei Rot-Weiß Oberhausen oder dem TV Jahn Hiesfeld unter Vertrag. Zudem stand er in der Jugend bei der U15, U16 und U17-Nationalmannschaft im Kader, kam jedoch nur zu einem Einsatz in der U16. Insgesamt kommt Wickl auf 76 Einsätze in der Regionalliga West.

Des Weiteren hat der Niederrheinpokal-Sieger von 2014 Bilal Sezer unter Vertrag nehmen können. Der mittlerweile 25-Jährige durchlief das Nachwuchs-Leistungszentrum von Borussia Mönchengladbach und kam dort auf 46 Einsätze in der Junioren-Bundesliga und 98 weiteren in der Regionalliga für die U23. Zuletzt stand Sezer in der Regionalliga Nord-Ost bei Wacker Nordhausen unter Vertrag. Dort musste er jedoch wegen einer Knieverletzung länger aussetzen. „Bilal will jetzt bei uns wieder angreifen“, verrät El Halimi.

Für den Tabellen-Achten startet die Rückserie in der Oberliga Niederrhein am 2. Februar mit dem Nachholspiel gegen die SSVg Velbert. Dort wird es also bereits zum Wiedersehen zwischen den Schlüsselstädtern und ihrem ehemaligen Schlussmann. Der offizielle Rückserienstart ist eine Woche später beim VfB Hilden.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren