Baris Özbek steht in der Türkei mit seinem Klub Fatih Karagümrük SK vor dem Aufstieg in die 1. Liga.

Finale

Özbek in der Türkei vor Aufstieg in die 1. Liga

Stefan Bunse
22. Mai 2019, 18:34 Uhr

Foto: firo

Baris Özbek steht in der Türkei mit seinem Klub Fatih Karagümrük SK vor dem Aufstieg in die 1. Liga.

Der ehemalige Essener Özbek ist mit seinem Verein Fatih Karagümrük SK nur noch einen Sieg vom Aufstieg in die erste türkische Liga entfernt. Karagümrük ist ein kleinerer Verein aus Istanbul, der aber Gründungsmitglied der höchsten türkischen Spielklasse war und jetzt wieder an alte Zeiten anknüpfen will. Der Verein hat sich vor dieser Saison nicht nur mit dem ehemaligen schwedischen Nationalspieler Erkan Zengin, sondern auch mit dem ehemaligen Schalker Bilal Aziz Özer verstärkt. Der war zuletzt für Eskisehirspor aktiv. 


Özbek wechselte im Winter als spielender Co-Trainer an den Bosporus und kam in der Rückrunde und den Finalspielen auch regelmäßig zum Einsatz. Davor war der 32-Jährige ohne Verein, nachdem er im November 2017 seinen Vertrag beim MSV Duisburg aufgelöst hatte.

Karagümrük hatte sich als Zweiter der zweigeteilten zweiten türkischen Liga für die Aufstiegsrunde qualifiziert. Das punktgleiche Menemen Belediyespor ist - wie der Verein Keciörengücü in der anderen Gruppe - direkt aufgestiegen. Die Zweitplatzierten beider Gruppen spielt mit dem jeweils Dritten, Vierten und Fünften den dritten Aufsteiger aus. 
 
Im Viertelfinale setzten sich Özbek und Co. zunächst gegen Sanliurfaspor durch. Im Halbfinale wurde das erste Spiel mit 0:1 gegen Manisa verloren. Zuhause drehte Karagümrük das Geschehen und gewann 2:0. 
  

Am 28.5. steigt das Endspiel gegen Sakaryaspor. Karagümrük geht als Favorit ins Finale. Es wäre für Özbek im Herbst seiner Karriere als Spieler nochmal ein großer Erfolg. Die erste türkische Liga ist vergleichbar mit der deutschen 2. Liga, darüber steht noch die Süperlig.

Seinen größten Erfolg als Spieler feierte Baris Özbek im Jahr 2008, als er mit Galatasaray Istanbul die türkische Meisterschaft und den Supercup gewann. 

Kommentieren