3. Liga

Achtungserfolg für Uerdingen gegen Donezk

Justus Heinisch
06. Juli 2019, 13:42 Uhr

Foto: MaBo Sport

Drittligist KFC Uerdingen testete im Rahmen seines Trainingslagers am vergangenen Freitag gegen den ukrainischen Meister Schachtar Donezk. Dabei feierte der KFC einen Achtungserfolg. 

Der KFC Uerdingen holte im Testspiel gegen Schachtar Donezk ein 1:1 (0:0). Die Ukrainer, die vom Portugiesen Luis Castro trainiert werden, gingen in der 66. Minute durch einen Treffer von Blanco Leschuk in Führung. Ex-Bundesligaprofi Maximilian Beister besorgte zehn Spielminuten vor dem Ende der Partie allerdings den Ausgleich für den KFC. Selim Gündüz bereitete das Tor von Beister vor. 


Bereits am heutigen Samstag steht für Uerdingen das nächste Testspiel an. Heiko Vogels Mannschaft trifft auf Arminia Bielefeld. 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

07.07.2019 - 23:57 - Überdingen

rwekopo....erstmal muß man sagen... Du bist einer der wenigen von einem anderen Verein der sich wie ein normaler Fan verhält mit dem man sich austauschen kann.
So sollte es bei aller Konkurenz ja auch sein. RWE ist ein toller Verein aber wenn ich gerade mitbekomme wie abgehoben da einige sind weil da ein Projekt startet....hättet ihr echt nicht nötig;)
Was solls....vielleicht spielen wir ja doch nochmal irgendwann in der neuen Grotenburg gegeneinander....also bis dann.

07.07.2019 - 22:57 - rwekopo

Bitte nicht falsch verstehen,bin immer noch kein KFC-Fan,und werde es auch wohl nicht mehr werden.Forever RWE!

07.07.2019 - 22:54 - rwekopo

Hm,vielleicht sollte man sich doch in FC Krefeld 05 umbenennen,aber da weiss ich aus zuverlässiger Quelle,dass echte Uerdinger sofort dem Club den Rücken zuwenden würden.Also lassen wir das.

07.07.2019 - 19:17 - Überdingen

rwekopo....es gibt gerade wirklich nicht viel was ich beim KFC vermisse....aber die Unterstützung so wie ihr und viele andere sie habt von seiten der Stadt gibt es nicht.
Das jetzt was getan werden muß und wird liegt einfach nur daran weil die Stadt Krefeld sich nicht weiter bundesweit blamieren will da sie immer noch kein Stadion zu Verfügung stellen kann.
Gegen Dortmund sitzen die Stadtfuzies dann aber doch auf der Tribüne.....na egal.....Stadion voll gibt Kohle für uns.

07.07.2019 - 19:12 - Berlin85

Da kann ich dir nur Recht geben, allerdings weiß du als Bewohner an der Stadtgrenze sicher, wie stiefmütterlich die Stadt Krefeld mit dem KFC seit Jahren umgeht. Auch für die Menschen in der Stadt wäre es eine Motivation, sich wieder mehr mit dem KFC zu identifizieren. Da ist man in Essen klar im Vorteil!

07.07.2019 - 17:14 - rwekopo

Vielleicht sollte man auch endlich mit dem Umbau anfangen.Bin heute mittag daran vorbei gefahren,viel tut sich in Moment ja nicht gerade.

07.07.2019 - 01:40 - Überdingen

Projektessen und wsvuntergang zwei Amateurvereine die den KFC UERDINGEN 05 weiter bewundern und ihre Freizeit dafür opfern. Es herrlich wieviele es geworden sind aber mit ihren blöden und immer gleichen Sprüchen nichts ausrichten können....denn....wir sind nicht zu stoppen. In nur 3 Jahren 2 Aufstiege Pokalsieger DFB Pokal gegen Dortmund 3 Jugendmannschaften Aufgestiegen...Stadionumbau...und Aufstieg 2020 in die 2te Liga...das ist für den Anfang echt nicht schlecht;)))

06.07.2019 - 22:00 - Jünther, Jötz und Jürgen

Red-Lumpe
Lass dich nicht ärgern. Die letzten Jahreshauptversammlungen in Essen und in Wuppwrtal haben gezeigt, so tief kann man sportlich gar nicht sinken als das diese Vereine einen......................... benötigen.

06.07.2019 - 19:58 - Berlin85

Die Serie setzt sich fort mit einem tollen 4:1 Sieg gegen einen Fastabsteiger der Oberliga.Wenn das Niveau, mit dem du zufrieden bist, so tief ist , wird das dieses Jahr wohl wieder nix!

06.07.2019 - 17:43 - Red-lumpi

Berlin85

Da ist es schon interessanter, von einem überragenden 3:1 gegen Kray zu lesen , oder von einem Sponsoren, der sein Geld mit Kinderarbeit in SO-Asien verdient! Respekt

STIMMT ist es !!!!!!!!!

06.07.2019 - 17:30 - Jünther, Jötz und Jürgen

Wir hatten gar nicht mitbekommen, dass Jan Filipzik gekündigt hat. Prima Typ. Geld ist eben doch nicht alles.

06.07.2019 - 15:12 - Berlin85

Da ist es schon interessanter, von einem überragenden 3:1 gegen Kray zu lesen , oder von einem Sponsoren, der sein Geld mit Kinderarbeit in SO-Asien verdient! Respekt

06.07.2019 - 14:30 - blauundroteinlebenlang

@red-lumpi: Dich anscheinend. So sehr das du kommentierst, Düssi. :)

06.07.2019 - 14:13 - Red-lumpi

Und wem interessiert dieses künstliche Russen- Etwas......?