Am Wochenende fällt die Entscheidung, wer in der Regionalliga sportlich den Meistertitel feiern darf. Die RWE-Fans wollen ihre Mannschaft noch einmal besonders motivieren. 

Regionalliga

Abfahrt nach Wegberg-Beeck - das planen die RWE-Fans

03. Juni 2021, 13:03 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Am Wochenende fällt die Entscheidung, wer in der Regionalliga sportlich den Meistertitel feiern darf. Die RWE-Fans wollen ihre Mannschaft noch einmal besonders motivieren. 

Beim letzten Heimspiel von Rot-Weiss Essen gegen die SF Lotte durften erstmals nach langer Zeit wieder Fans in das Stadion Essen. Zwar dürfen die RWE-Anhänger nicht nach Wegberg-Beeck, dafür wollen sie ihrer Mannschaft bei der Abfahrt zum Auswärtsspiel eine kleine Motivationsspritze mit auf den Weg geben. 


Sollte der BVB II sein Auswärtsspiel beim Wuppertaler SV verlieren, läge es an RWE, den Aufstieg perfekt zu machen. Denn bei einem Sieg der Essener und einer Pleite der Dortmunder beim WSV ginge es nur um das Torverhältnis. Verliert der BVB zum Beispiel mit 0:1, reicht RWE ein Sieg mit zwei Toren Unterschied. Daher zählt jeder Treffer. Und die Fans wollen ihren Teil dazu beitragen, dass die RWE-Mannschaft euphorisiert in die letzten 90 Minuten der Spielzeit geht.

Daher gab es den Aufruf, dass alle Fans im Trikot zur Hafenstraße kommen sollen, um die Mannschaft am Samstag um 11:15 Uhr zu verabschieden. Das Motto: "Alles für den Aufstieg. Die Mannschaft im Kampf um den Aufstieg gemeinsam verabschieden."

Drei Punkte sind zu beachten, darauf weisen auch die Anhänger hin: Maske tragen, Abstand einhalten und Testnachweis dabei haben. 

Letzte Infos zu den Spielen der beiden Spitzenteams am Samstag (14 Uhr)

Wuppertaler SV - Borussia Dortmund II
Austragungsort: Stadion am Zoo
Hinspiel: 3:0 für den BVB II durch Treffer von Steffen Tigges, Aday Ercan und Ansgar Knauff
Besonderheit: Bereits 2012 konnte der BVB II durch einen Sieg beim WSV in die 3. Liga aufsteigen. 

FC Wegberg-Beeck - Rot-Weiss Essen
Austragungsort: Waldstadion Beeck
Hinspiel: 3:2 für RWE nach Toren von Simon Engelmann (2) und Cedric Harenbrock für RWE und Manuel Kabambi und Shpend Hasani für Wegberg-Beeck. 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

03.06.2021 - 22:43 - Redwhite71

2002

03.06.2021 - 15:02 - Klaus Thaler

Ich habe allerdings ernste Befürchtungen, daß wenn RWE es Samstag sportlich nicht geschafft hat, noch einige Randale bevorsteht. Ich denke da vor allem an 2003 in Münster.

03.06.2021 - 14:55 - Klaus Thaler

essener53, gibt es überhaupt irgendetwas was uns positiv ausgelegt. Mir fällt da leider überhaupt nichts ein.

03.06.2021 - 14:12 - rotweissmarkus

Wenn alles normal Friedlich abläuft ist das eine tolle Aktion unserer Super Fans .

03.06.2021 - 13:35 - essener53

Macht nichts ohne Überlegung!
Jede negative Meldung über uns könnte sich nachteilig auf evtl. anstehende Entscheidungen für/gegen den Verein auswirken.

03.06.2021 - 13:34 - Puma1907

Noch 2 mal schlafen dann geht die Post ab,NUR DER RWE!!!

03.06.2021 - 13:28 - Vandalz

Vom Wald aus könnte man doch "rein theoretisch" die Mannschaft unterstützen, mein Reiseziel für Samstag is das Waldstadion in Beeck :))

Aufstieg jetzt
Ecken zu
Alle oder Keiner

03.06.2021 - 13:15 - Klaus Thaler

Ich hoffe, daß da eine beachtliche Anzahl RWE-Fans hinfährt und die Mannschaft von draußen unterstützt. Ich kenne zwar den Sportplatz von Wegberg nicht, gehe aber davon aus, daß man von einer naheliegenden Kuhwiese durchaus in Reichweite zum Platz steht.