Dorsten: Lembeck gelingt die Überraschung

Ludwig Wanning-Gedächtnisturnier

10. Januar 2007, 14:47 Uhr

Bei der sechsten Auflage des "Ludwig Wanning-Gedächtnisturniers" des SC Blau-Weiß Wulfen am vergangenen Wochenende trafen sich acht Mannschaften in der Sporthalle Lindenhof. Nach der Vorrunde musste das Torverhältnis in beiden Gruppen über die Vergabe der Plätze eins bis drei entscheiden, da alle sechs Mannschaften sechs Punkte aufwiesen.

Völlig ohne Zähler standen nach der Gruppenphase die Mannschaften von Grün-Weiß Barkenberg und des VfL Drewer da, was besonders im Falle des A-Liga-Tabellenzweiten als Enttäuschung zu werten ist. Schließlich standen sich im Spiel um Platz drei die beiden Gruppenzweiten SV Dorsten-Hardt und TuS Haltern gegenüber. Im Finale trafen die Gruppensieger TuS Gahlen und Schwarz-Weiß Lembeck aufeinander.

Der Turnierfavorit aus Dorsten-Hardt wurde nach einem 4:1 Dritter, die 200 Euro Siegprämie gehen nach einem 3:1-Erfolg im Finale an SW Lembeck. Anschließend wurden mit David Winkel (FC Rhade), Christian Maas (TuS Gahlen) und Torhüter Viktor Becker (SC Wulfen) die besten Spieler des Turniers ausgezeichnet.

Die Ergebnisse im Überblick:

TuS Gahlen - SV Dorsten-Hardt 1:2
G-W. Barkenberg - FC Rhade 5:6
TuS Haltern - BW Wulfen 1:2
SW Lembeck - VfL Drewer 5:1
TuS Gahlen - GW Barkenberg 5:3
Dorsten-Hardt - FC Rhade 1:2
TuS Haltern - SW Lembeck 2:1
BW Wulfen - VfL Drewer 5:4
TuS Gahlen - FC Rhade 4:1
Dorsten-Hardt - GW. Barkenberg 6:2
TuS Haltern - VfL Drewer 7:5
BW Wulfen - SW Lembeck 3:5

Tabellen nach der Vorrunde

Gruppe A
1. TuS Gahlen 10:6 Tore 6 Punkte
2. SV Dorsten-Hardt 9:5 Tore 6 Punkte
3. FC Rhade 9:10 Tore 6 Punkte
4. G-W. Barkenberg 10:17 Tore 0 Punkte

Gruppe B
1. S-W. Lembeck 11:6 Tore 6 Punkte
2. Tus Haltern 10:8 Tore 6 Punkte
3. B-W. Wulfen 10:10 TorE 6 Punkte
4. VfL Drewer 10:17 Tore 0 Punkte

Spiel um Platz 3
SV Dorsten-Hardt - TuS Haltern 1:4

Finale
TuS Gahlen - Schwarz-Weiß Lembeck 1:3

Autor:

Kommentieren