81 Mal stand er für die Nationalmannschaft Tschechiens auf dem Platz, mit Liverpool gewann er Champions League und UEFA-Cup, doch jetzt ist Schluss.

Smicer: Karriereende

Tscheche erklärt seinen Rücktritt

sid
09. November 2009, 22:28 Uhr

81 Mal stand er für die Nationalmannschaft Tschechiens auf dem Platz, mit Liverpool gewann er Champions League und UEFA-Cup, doch jetzt ist Schluss.

Der ehemalige tschechische Fußball-Nationspieler Vladimir Smicer hat am Montagabend in Prag verletzungsbedingt seinen Rücktritt erklärt. Der derzeit bei Slavia Prag unter Vertrag stehende Mittelfeldspieler absolvierte insgesamt 81 Länderspiele für Tschechien und stand auch bei der Europameisterschaft 1996 im Aufgebot, als Tschechien im Finale Deutschland (1:2) unterlegen war. Seine erfolgreichste Zeit hatte der 36-Jährige beim englischen Rekordmeister FC Liverpool, mit dem er 2001 den UEFA-Cup und 2005 die Champions League gewann.

Autor: sid

Kommentieren