Bochum: Endrunde der Hallenstadtmeisterschaft ausgelost

Alle drei Verbandsligisten in einer Gruppe

fz
09. Januar 2007, 19:39 Uhr

Nur einen Tag nach dem Ende der Vorrunde wurde die Endrunde der 7. Fußball-Hallenstadtmeisterschaft 2007 ausgelost. Diese findet am Sonntag, 14. Januar, in der Rundsporthalle in Bochum statt. Ausrichter ist die DJK Rasensport Weitmar.

Schön für die Außenseiter, dass sich die Favoriten dabei bereits in der Gruppenphase gegenseitig rauskegeln. Besonders die Gruppe 1 mit allen drei Bochumer Verbandsligisten (!) - die SG 09 spielt faktisch mit der Verbandsligaelf - sowie dem Kreisliga A-Spitzenteam SC Post Altenbochum ist eine echte "Hammergruppe".

Nicht weniger spektakulär ist das, was sich in der Gruppe 2 abspielt. Mit dem Oberligisten VfL Bochum II sowie den beiden Landesligisten Werner SV und VfB Günnigfeld sind ebenfalls drei Bochumer Spitzenteams am Start. Bezirksligist SC Weitmar 45 ist als klassentiefste Mannschaft hier sogar nur Außenseiter.

Die Spielzeit beträgt 1 X 10 Minuten

Gruppe 1:

SG Wattenscheid 09 (II)
Vorwärts Kornharpen
TuS Hordel
SC Post Altenbochum

Gruppe 2:

VfB Günnigfeld
VfL Bochum (II)
SC Weitmar 45
Werner SV

Gruppe 3:

Raspo Weitmar
Union Bergen
Adler Riemke
Concordia Wiemelhausen

Gruppe 4:

SSV Südfeldmark
BW Weitmar 09
Polizei SV Bochum
TuS Kaltehardt

Paarungen Gruppe 1 und 2 (Start: 10 Uhr)

SG Wattenscheid 09 - SV Vorw. Kornharpen
VfB Günnigfeld - SC Weitmar 45
DJK TuS Hordel - SC Post Altenbochum
VfL Bochum II - WSV 06 Bochum
SG Wattenscheid 09 II - DJK TuS Hordel
VfB Günnigfeld - VfL Bochum II
SV Vorw. Kornharpen - SC Post Altenbochum
SC Weitmar 45 - WSV 06 Bochum
SC Post Altenbochum - SG Wattenscheid 09
WSV 06 Bochum - VfB Günnigfeld
DJK TuS Hordel - SV Vorw. Kornharpen
VfL Bochum II - SC Weitmar 45

Viertelfinale:

Sieger Gruppe 1 - Zweiter Gruppe 2 (12.45 Uhr)
Sieger Gruppe 2 - Zweiter Gruppe 1 (13 Uhr)

Spiel 15: Entscheidungsspiel der Verlierer (gegebenenfalls Qualifikation Hallenkreismeisterschaft)

Paarungen Gruppe 3 und 4 (Start: 13.30 Uhr)

Raspo Weitmar - Union Bergen
Südfeldmark - BW Weitmar 09
Adler Riemke - Conc. Wiemelhausen
Polizei SV - TuS Kaltehardt
Raspo Weitmar - Adler Riemke
Südfeldmark - Polizei SV
Union Bergen - Conc. Wiemelhausen
BW Weitmar 09 - TuS Kaltehardt
Conc. Wiemelhausen - Raspo Weitmar
TuS Kaltehardt - SSV Südfeldmark
Adler Riemke - Union Bergen
Polizei SV Bochum - BW Weitmar 09

Viertelfinale:

Sieger Gruppe 3 - Zweiter Gruppe 4 (16.15 Uhr)
Sieger Gruppe 4 - Zweiter Gruppe 3 (16.30 Uhr)

Spiel 30: Entscheidungsspiel der Verlierer (gegebenenfalls Qualifikation für Hallenkreismeisterschaft)

Halbfinale:

17.10 Uhr und 17.25 Uhr

Spiel um Platz drei:

17.50 Uhr

Finale:

18.10 Uhr

Die Mannschaften auf den Plätzen 1 bis 4 der Stadtmeisterschaft, sowie die Siegermannschaft aus dem Spiel 15 beziehungsweise 30, die über das beste Punkt-/Torverhältnis aus den bisher zurückgelegten Spielen verfügt - insgesamt 5 Bochumer Mannschaften - qualifizieren sich für die Hallen-Kreismeisterschaft am 21. Januar in der Lohring-Halle in Bochum.

Autor: fz

Kommentieren