Der SSV Rotthausen spielt mit einem sehr jungen Team in der Bezirksliga mit. Der derzeitige Tabellenstand ist für sie daher völlig zufriedenstellend.

BL 13: Expertentipp

SSV Rotthausen: Jung und erfolgreich

05. November 2009, 19:05 Uhr

Der SSV Rotthausen spielt mit einem sehr jungen Team in der Bezirksliga mit. Der derzeitige Tabellenstand ist für sie daher völlig zufriedenstellend.

"Für uns läuft diese Saison sehr zufriedenstellend. Wenn wir uns zwischen Platz 5 und 10 bewegen, dann ist das für uns ein Super-Ergebnis", sagt SSV-Vorstand Axel Tiemann.

Der SSV spielt in diesem Jahr mit einer ganz jungen Mannschaft. Gleich zwei A-Jugendliche sind im Kader dabei. Die Spieler kommen größten Teils aus dem eigenen Verein und der eigenen Jugend. "Im Vergleich zu anderen Vereinen in der Liga sind unsere Möglichkeiten begrenzt", meint Tiemann. "So ist das halt, wenn man unbezahlten Fußball spielt." Im Gegensatz zu vielen anderen Mannschaften bekommen die Spieler des SSV kein Geld für ihre Dienste. Hier zählt die gute Jugendarbeit. "Und das ist auch der Weg, den wir in Zukunft gehen möchten."

In dieser Woche geht's für Rotthausen zum FC Neuruhrort. In den vergangenen Jahren konnte man von der Ruhrstraße stets mindestens einen Punkt mit nach Hause nehmen. Darauf hofft Tiemann auch am Sonntag.

Zunächst aber tippt er gemeinsam mit RS den kommenden Spieltag:

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren