Nach Hertha BSC will auch der FC Schalke 04 seine Profis vor der Schweinegrippe impfen lassen. Das aber erst nach einem Sieg bei Bayern München...

S04: Schweinegrippe

Impfung nach dem Spiel bei den Bayern

05. November 2009, 14:45 Uhr

Nach Hertha BSC will auch der FC Schalke 04 seine Profis vor der Schweinegrippe impfen lassen. Das aber erst nach einem Sieg bei Bayern München...

"Wir haben unsere Spieler zunächst nur gegen die normale Grippe impfen lassen und abgewartet, um weitere Informationen über die neue Grippe zu sammeln. Unser Mannschaftsarzt ist davon überzeugt, dass für die Spieler die möglichen Nebenwirkungen der Impfung ein geringeres Risiko darstellen als eine Ansteckung mit der Schweinegrippe", sagte Trainer Felix Magath am Donnerstag.

[video]rstv,683[/video]

"Daher haben wir uns dazu entschlossen, die Mannschaft in den Tagen nach dem Match bei Bayern München zu impfen."

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren