Bereits zum zweiten Mal binnen einer Spielzeit zeigt der spanische Erstligist FC Villarreal Interesse an Schalkes Christian Poulsen. Der aktuelle Vertrag des dänischen Nationalspielers läuft am 30. Juni aus.

Schalker Poulsen erneut bei Villarreal im Gespräch

25. Januar 2006, 16:57 Uhr

Bereits zum zweiten Mal binnen einer Spielzeit zeigt der spanische Erstligist FC Villarreal Interesse an Schalkes Christian Poulsen. Der aktuelle Vertrag des dänischen Nationalspielers läuft am 30. Juni aus.

Der spanische Erstligist FC Villarreal ist erneut am Schalker Christian Poulsen interessiert. Der dänische Nationalspieler, dessen Vertrag beim Deutschen Vizemeister am 30. Juni ausläuft, steht somit zum zweiten Mal auf der Wunschliste des Champions-League-Achtelfinalisten. Dies bestätigte Poulsens Berater Jörn Bonnefen gegenüber der dänischen Zeitung Ekstrabladet.

##Picture:panorama:85##

Bereits im vergangenen Sommer zeigte der spanische Erstligist Interesse an Poulsen, ein Wechsel scheiterte allerdings, da sich die Vereine nicht auf eine Ablösesumme einigen konnten. Allerdings hat Schalkes Teammanager Andreas Müller bereits signalisiert, den Vertrag mit dem Dänen verlängern zu wollen. Poulsen hatte sich eine Bedenkzeit erbeten.

Autor:

Kommentieren