Im Schwerter Kreispokal wurde gestern die dritte Runde ermittelt. Geisecke, Hennen und Wandhofen gewannen ihre Spiele und stehen in der nächsten Runde.

Eine Überraschung

Die zweite Runde in Schwerte

29. Oktober 2009, 12:54 Uhr

Im Schwerter Kreispokal wurde gestern die dritte Runde ermittelt. Geisecke, Hennen und Wandhofen gewannen ihre Spiele und stehen in der nächsten Runde.

Der Geisecker SV konnte sich in einer Partie, die in der ersten Halbzeit entschieden wurde, mit 2:1 gegen die SG Eintracht Ergste durchsetzen. Auch der SC Hennen aus der Bezirksliga wurde seinem Favoritenanspruch gerecht und besiegte den B-Ligisten FC Hemer Erciyes 3:1.

Eine Überraschung bot der TuS Wandhofen, der ebenfalls mit 3:1 gegen die klassenhöheren DJK Grün-Weiß Menden gewann.

Autor:

Kommentieren