Der Südafrikaner Steven Pienaar hat einen bis 2009 datierten Vertrag bei Borussia Dortmund unterschrieben. Der Mittelfeldspieler von Ajax Amsterdam wird ab Sommer aller Voraussicht nach Tomas Rosicky ersetzen.

Pienaar wechselt im Sommer zum BVB

18. Januar 2006, 15:34 Uhr

Der Südafrikaner Steven Pienaar hat einen bis 2009 datierten Vertrag bei Borussia Dortmund unterschrieben. Der Mittelfeldspieler von Ajax Amsterdam wird ab Sommer aller Voraussicht nach Tomas Rosicky ersetzen.

Mit der Verpflichtung von Steven Pienaar hat Bundesligist Borussia Dortmund einen weiteren Schritt in der Planung für die kommende Saison erfolgreich bewältigt. Der 23 Jahre alte südafrikanische Mittelfeldspieler von Ajax Amsterdam unterschrieb einen Vertrag bis 2009 und kommt im Sommer ablösefrei zum BVB. An Pienaar war zuletzt auch der englische Premier-League-Klub Manchester City interessiert.

Vorfreude auf Dortmund

"Ich freue mich auf Borussia Dortmund und möchte mit dabei sein, wenn hier ein neues Team aufgebaut wird, das so schnell wie möglich wieder international mitspielt", sagte Pienaar, der aller Voraussicht nach den tschechischen Nationalspieler Tomas Rosicky ersetzen soll. Rosicky hatte jüngst seinen Wunsch nach einem Wechsel zur kommenden Saison trotz laufenden Vertrages geäußert.

Pienaar spielte seit 2001 für Ajax und bestritt für sein Heimatland 14 Länderspiele. Als erste Verstärkung für die Rückrunde hatte der BVB jüngst den Ghanaer Matthew Amoah vom niederländischen Ehrendivisionär Vitesse Arnheim für zwei Jahre unter Vertrag genommen.

Autor:

Kommentieren