Seit knapp elf Wochen rollt das Leder in der Landesliga 3 Westfalen. Unterm Strich bleibt die Erkenntnis: In dieser Gruppe kann jeder jeden schlagen.

LL 3 WF: Expertentipp

Vorgezogenes Endspiel in der Gruppe 3?

Christian Pozo y Tamayo
22. Oktober 2009, 17:46 Uhr

Seit knapp elf Wochen rollt das Leder in der Landesliga 3 Westfalen. Unterm Strich bleibt die Erkenntnis: In dieser Gruppe kann jeder jeden schlagen.

"Diese Liga ist völlig ausgeglichen", analysiert auch Stockums Spielertrainer Thomas Drahten den bisherigen Saisonverlauf. Und er hat ein Beispiel parat: "Aus den letzten drei Spielen haben wir sieben Punkte geholt, davor haben wir gegen Mannschaften Federn gelassen, die jetzt unter uns stehen. Es ist ausgeglichen wie noch nie, es läuft vieles über den Kampf."

Die Achillesferse der Wittener ist dabei die Breite des Kaders. "Bei uns darf nicht viel passieren. Wenn alle fit sind, kommen wir auf 15 Feldspieler. Inklusive meiner Person", rechnet Drahten vor, der sich gegen Kritik aus dem Umfeld wehrt. Dort wird bemäkelt, dass der Linienchef zu oft selbst die Stiefel schnürt. Drahten entgegnet: "Ich will nicht unbedingt jedes Spiel machen, da bin ich gar nicht scharf drauf. Aber bei einer so dünnen Personaldecke bleibt das nicht aus. Wenn man Spieler irgendwann aussortiert, ist das normal, dass Unzufriedenheit herrscht und einem das als Trainer angehangen wird. Aber damit befasse ich mich nicht. Das kann ich gar nicht."

[gallery]821,0[/gallery]
Zumindest die beiden letzten Partien, die die Stockumer zu Null gewinnen konnten, geben dem Abwehrchef recht. Gegen Buer jedoch weht ein anderer Wind: "Vom Potenzial hat Buer die beste Offensive der Liga. Wir werden darauf achten, dass wir nicht ausgekontert werden", gibt Drahten vor. Wenn es dem Klub gelingt, die Rest-Saison ohne große Verletzungssorgen zu überstehen, rechnet Drahten mit einer Platzierung im oberen Mittelfeld: "Dann ist irgendwas zwischen Platz vier und acht machbar. Den Aufstieg machen Wattenscheid 08 und Brünninghausen unter sich aus. So viel ist sicher."

Den zwölften Spieltag der Landesliga 3 Westfalen tippt Thomas Drahten (Spielertrainer TuS Stockum):

Autor: Christian Pozo y Tamayo

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren