Mit der Endrunde der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft findet am Sonntag, 7.Januar in der Sporthalle Schürenkamp der erste Highlight des Gelsenkircheners Sportjahres 2007 statt. In diesem Jahr freut man sich beim Veranstalter darüber, dass alle höherklassigen Mannschaften teilnehmen.

Alle freuen sich auf Schalke

Gelsenkirchen: Endrunde der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

sb
04. Januar 2007, 12:13 Uhr

Mit der Endrunde der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft findet am Sonntag, 7.Januar in der Sporthalle Schürenkamp der erste Highlight des Gelsenkircheners Sportjahres 2007 statt. In diesem Jahr freut man sich beim Veranstalter darüber, dass alle höherklassigen Mannschaften teilnehmen.

Besonders über die „kurzfristige Zusage von Schalke sei man sehr erfreut“, so Turnierleiter Gerd Eschenröder. Es werden Prämien im Wert von 2500 Euro ausgeschüttet, der Sieger kassiert allein 1000 Euro. Titelverteidiger ist Bezirksligist SV-Horst Emscher 08. Die Mannschaft von Trainer Klaus Schmidtchen besiegte im letztjährigen Finale den Erler SV 08 mit 4:0. Dritter wurde SSV Buer, der den SC Hassel mit 6:1 bezwang.

Der Weg zum Turniersieg ist für die zwölf teilnehmenden Mannschaften jedoch lang. In den beiden Gruppen, die jeweils sechs Teams umfassen, müssen insgesamt 30 Spiele absolviert werden, bevor die Finalteilnehmer feststehen. Die Spielzeit beträgt 13 Minuten.Die Gruppensieger werden den neuen Champion ausspielen, die Gruppenzweiten bestreiten das kleine Finale.

Die Auslosung der Gruppe I hat ein ausgeglichenes Teilnehmerfeld gebracht. Mit dem Vorjahresfinalist Erler SV 08, YEG Hassel und dem SC Hassel wird jedes Spiel dieser Gruppe ein Leckerbissen, denn auch die Qualifikanten Viktoria Resse, SV Heßler 06 und Eintracht Gelsenkirchen haben bereits ihr Können auf dem Parkettboden bewiesen. Die drei Mannschaften gewannen alle ihre Spiele in der Qualifikation.

Vor allem der Bezirksligist Heßler 06 ist nach den gezeigten Leistungen nicht zu unterschätzen. Coach Wolfgang Heil glaubt an die Chance seiner Schützlinge: „Wir haben eine schlagfertige Truppe. Unser Ziel ist es unter die ersten vier zu kommen“. Vor allem der Reiz in den Finalspielen möglicherweise gegen den Oberligisten FC Schalke 04 II anzutreten, dürfte die Mannschaften in dieser Gruppe zusätzlich beflügeln. "Wer in dieser Gruppe am Ende auf dem ersten Platz steht, der hat es auch verdient", glaubt auch Viktoria-Trainer Peter Colmsee an ein enges Rennen. "Und klar würde ich dann gerne mal gegen Schalke spielen“.

In der Gruppe II richten sich alle Augen auf dem Favoriten des Turniers, das Oberligateam von FC Schalke 04. Die Mannschaft von Mike Büskens muss aber erst den Titelverteidiger SV Horst-Emscher 08 und den Verbandsligisten SSV Buer aus dem Weg räumen.

Nur Außerseitenchancen in dieser Gruppe werden dem einzigen A-Ligisten im Teilnehmerfeld, SSV Rotthausen, sowie den Bezirksligisten STV Horst Emscher-Husaren und Sportfreunden Bulmke eingeräumt. „Es wird ein schönes Turnier und wir freuen uns gegen Schalke zu spielen. Die Jungs sollen Spaß haben, aber wir rechnen uns keine großen Chancen aus“, machte Bulmkes Trainer Wolfgang Reichel bereits deutlich.

Die Endrunde beginnt um 10 Uhr mit den Partien der Gruppe I. Die Spiele der Gruppe II schließen sich ab 14.00 Uhr an. Das Finale ist für 18.25 angesetzt und wird wie das Spiel um Platz 3 (17.55 Uhr) über 2x10 Minuten ausgetragen.

Spielplan Endrunde Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Gruppe I

YEG Hassel
SG Eintracht Gelsenkirchen
SC Hassel
Erler SV 08
Viktoria Resse
SV Heßler 06

Spielpaarungen Gruppe I

10:00 Eintracht Gelsenkirchen - Erler SV 08
10:15 Viktoria Resse - YEG Hassel
10:30 SV Heßler 06 - SC Hassel
10:45 Viktoria Resse - Eintracht Gelsenkirchen
11:00 YEG Hassel - Erler SV 08
11:15 Eintracht Gelsenkirchen - SV Heßler 06
11:30 Erler SV 08 - SC Hassel
11:45 SV Heßler 06 - Viktoria Resse
12:00 YEG Hassel - Eintracht Gelsenkirchen
12:15 Erler SV 08 - SV Heßler 06
12:30 SC Hassel - Viktoria Resse
12:45 SV Heßler 06 - YEG Hassel
13:00 Eintracht Gelsenkirchen - SC Hassel
13:15 Viktoria Resse - Erler SV 08
13:30 YEG Hassel - SC Hassel

Gruppe II

Spfr. Bulmke
SSV Buer 07/28
SSV/FCA Rotthausen
STV Horst Emscher-Husaren
SV Horst-Emscher 08
FC Schalke 04 II

Spielpaarungen Gruppe II

14:00 SSV Rotthausen - STV Horst Emscher-Husaren
14:15 Spfr. Bulmke - SSV Buer 07/28
14:30 SV Horst-Emscher 08 - FC Schalke 04 II
14:45 Spfr. Bulmke - SSV/FCA Rotthausen
15:00 SSV Buer 07/28 - STV Horst Emscher-Husaren
15:15 SSV/FCA Rotthausen - SV Horst-Emscher 08
15:30 STV Horst Emscher-Husaren - FC Schalke 04 II
15:45 SV Horst-Emscher 08 - Spfr. Bulmke
16:00 SSV Buer 07/28 - SSV/FCA Rotthausen
16:15 STV Horst Emscher-Husaren - Horst-Emscher 08
16:30 FC Schalke 04 II - Spfr. Bulmke
16:45 SV Horst-Emscher 08 - SSV Buer 07/28
17:00 SSV/FCA Rotthausen - FC Schalke 04 II
17:15 Spfr. Bulmke - STV Horst Emscher-Husaren
17:30 SSV Buer 07/28 - FC Schalke 04 II

Spiel um Platz 3

17:55 2. Gruppe I - 2. Gruppe II

Endspiel

18:25 1. Gruppe I - 1. Gruppe II

Autor: sb

Kommentieren