In Herne kocht die Gerüchteküche mal wieder auf Hochtouren. Denn der Klub hat für den kommenden Freitag eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen.

NRW-Liga Expertentipp

In Herne kocht die Gerüchteküche

25. September 2009, 12:56 Uhr

In Herne kocht die Gerüchteküche mal wieder auf Hochtouren. Denn der Klub hat für den kommenden Freitag eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen.

Aber die Vermutung, dass Hauptsponsor Jürgen Stieneke zurücktreten will, verweist Timur Camci ins Land der Fabeln. „Das ist völliger Unsinn“, winkt der Manager ab. „Es geht lediglich darum, eine Bilanz des letzten Jahres und den Stand des SCW zu skizzieren. Außerdem wird die Besetzung des zweiten Vorsitzenden ein großes Thema sein.“ Denn Horst Haneke steht als „Boss“ alleine da. „Wir benötigen auf jeden Fall einen Vize“, hat Camci aber noch keine Personal-Vorschläge zur Hand.

Während auf der administrativen Ebene also noch viel Arbeit ansteht, ist der ehemalige Gladbecker mit dem Aufbau des neuen Teams einverstanden. „Wir haben einen sehr großen Schnitt gemacht und wissen, dass sich der Erfolg nicht sofort einstellen kann“, ist Camci mit dem Auftakt zufrieden. „In dieser Liga weiß man ohnehin nicht, wo vorne und hinten ist. Wir waren immer mindestens gleichwertig und sind uns sicher, dass wir in den kommenden Jahren mit diesem Kader noch viel Spaß haben werden.“

Kurzfristig blickt der Funktionär zusammen mit RS auf den anstehenden Spieltag:

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren