Der tief in die Krise gestürzte Bundesligist Hertha BSC Berlin hat Timo Ochs verpflichtet. Der 27-jährige Schlussmann erhielt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2010.

Hertha: Ochs kommt

Berlin behebt sein Torwart-Problem

sid
24. September 2009, 18:44 Uhr

Der tief in die Krise gestürzte Bundesligist Hertha BSC Berlin hat Timo Ochs verpflichtet. Der 27-jährige Schlussmann erhielt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2010.

Erkann bereits im richtungweisenden Auswärtsspiel am Sonntag bei 1899 Hoffenheim das Hertha-Tor hüten. Das bestätigte der Klub am Donnerstag.

Ochs, der bis Ende der Saison 2008/2009 beim österreichischen Meister Red Bull Salzburg unter Vertrag stand, war zuletzt vereinslos und konnte daher außerhalb der Transferfrist verpflichtet werden. Der Keeper spielte in der 2. Bundesliga auch beim VfL Osnabrück und bei 1860 München.

Hertha reagiert mit dem Transfer auf sein Torwartproblem. Stammkeeper Jaroslav Drobny fällt wegen eines Muskelfaserrisses im rechten Oberschenkel noch etwa zehn Tage aus. Seinem 19 Jahre alten Vertreter Sascha Burchert fehlt im Abstiegskampf die Erfahrung.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren