SCHALKE - Blinddarm-Reizung: Krstajic verzichtet auf Asien-Reise

10. November 2005, 14:37 Uhr

Schalkes Abwehrspieler Mladen Krstajic muss wegen einer akuten Blinddarmreizung auf die Asienreise der National-Mannschaft von WM-Teilnehmer Serbien-Montenegro verzichten.

Schalkes Abwehrspieler Mladen Krstajic muss wegen einer akuten Blinddarmreizung auf die Asienreise der National-Mannschaft von WM-Teilnehmer Serbien-Montenegro verzichten.

Der 31-Jährige flog am Donnerstag von Belgrad nach Düsseldorf zurück und begab sich zu einem medizinischen Check nach Gelsenkirchen. Ob Krstajic operiert werden muss, war zunächst unklar.

Damit stehen im Aufgebot von Serbiens Nationaltrainer Ilja Petkovic für die Länderspiele in China am kommenden Sonntag und in Südkorea drei Tage später nur noch zwei Bundesliga-Profis: Bojan Neziri vom VfL Wolfsburg und Danijel Ljuboja vom VfB Stuttgart.

Autor:

Kommentieren