Mit 13 Punkten aus den ersten acht Partien hat die Hammer SV einen Traumstart in die NRW-Liga-Saison hingelegt. Das vor allem, wenn man ein Jahr zurückblickt.

NRW-Liga: Expertentipp

Hamm hat einen Traumstart hingelegt

17. September 2009, 09:36 Uhr

Mit 13 Punkten aus den ersten acht Partien hat die Hammer SV einen Traumstart in die NRW-Liga-Saison hingelegt. Das vor allem, wenn man ein Jahr zurückblickt.

Da sammelten die „Rothosen“ im gleichen Zeitraum einen mickrigen Zähler, was die Entlassung des glücklosen Trainers René Hecker zur Folge hatte. Sein Nachfolger Hans-Werner Moors hat nicht nur die Rettung vollbracht, sondern scheint in seinem zweiten Jahr im Hammer Osten eine Truppe aufgebaut zu haben, der mehr als nur der Kampf um den Klassenerhalt zuzutrauen ist. So traut der Ex-Münsteraner seinen Jungs auch am Freitag beim Spitzenreiter, dem Aufsteiger SC Wiedenbrück, durchaus eine Überraschung zu.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren