Fußball-Bundesligist VfL Bochum wird seinem langjährigen Spieler Michael

VfL ehrt Lameck

"Ata" wird Ehrenmitglied in Bochum

sid
15. September 2009, 17:36 Uhr

Fußball-Bundesligist VfL Bochum wird seinem langjährigen Spieler Michael "Ata" Lameck am Samstag zum 60. Geburtstag nachträglich eine große Ehre erweisen.

Jugendspieler des VfL werden vor der Bundesliga-Partie gegen den FSV Mainz 05 eine große 60 auf dem Spielfeld bilden. Der Verein wird ihn zum Ehrenmitglied ernennen. Auf Videoleinwänden werden Bilder aus Lamecks VfL-Vergangenheit gezeigt, ehemalige Weggefährten und Fans werden sich über ihn äußern. "Es gibt keinen Spieler in unserer Vereinsgeschichte, der die VfL-Tugenden auf so authentische und sympathische Art verkörpert wie Ata Lameck", erklärte VfL-Vorstandsmitglied Thomas Ernst.

Mit 518 Bundesliga-Einsätzen (38 Tore) ist der einstige Mittelfeldspieler immer noch Neunter in der Liste der Bundesliga-Rekordspieler, alle Partien bestritt er für den VfL. Er ist der einzige deutsche Profi, der mit derart viel Bundesliga-Einsätzen nie für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen durfte.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren