Um das Ziel Verbandsliga-Aufstieg zu schaffen, hat sich der Tabellenzweite der Landesliga 2, Hasper SV, noch einmal verstärkt. Im neuen Jahr wird die Mannschaft von Trainer Rüdiger Meyer um fünf neue Spieler erweitert. Dem gegenüber stehen fünf Abgänge.

Landesliga 2: Fünf Spieler kommen, fünf gehen beim Hasper SV

Auch Co-Trainer Copp verlässt den Klub

sb
30. Dezember 2006, 18:45 Uhr

Um das Ziel Verbandsliga-Aufstieg zu schaffen, hat sich der Tabellenzweite der Landesliga 2, Hasper SV, noch einmal verstärkt. Im neuen Jahr wird die Mannschaft von Trainer Rüdiger Meyer um fünf neue Spieler erweitert. Dem gegenüber stehen fünf Abgänge.

Nach den Verpflichtungen von Torwart Daniel Hamann (VfL Schwerte) und Angreifer Dogan Okumak von SSV Hagen (revierkick.de berichtete), gab HSV-Chef Harald Kröner am Rande des Fichte-Turniers bekannt, dass man sich mit den Brüdern Cüneyt und Cihan Senel (bisher SSV Hagen) einig sei. Als fünfter Neuzugang wurde außerdem Yagmur Akyol verpflichtet, der zuletzt für den SV Hohenlimburg spielte.

Den Klub verlassen werden von Torwart Aydin Mehmedagic (SV Heßler 06), Efraim Caliskan, Emrah Bicakai, Mahmut Yildirim sowie Sebastian Scheiwe.

Getrennt haben sich die Hasper zudem von Co-Trainer Peter Copp. Nachfolger wird Wolfgang Hamann, der als Co- und Torwarttrainer tätig sein wird.

Autor: sb

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren