Stürmer Ebbe Sand vom Bundesligisten Schalke 04 musste sich gleich nach seiner Ankunft am Donnerstag nach dem Champions-League-Duell bei Fenerbahce Istanbul einer Operation unterziehen.

Ebbe Sand vom Flughafen in den OP

20. Oktober 2005, 17:44 Uhr

Stürmer Ebbe Sand vom Bundesligisten Schalke 04 musste sich gleich nach seiner Ankunft am Donnerstag nach dem Champions-League-Duell bei Fenerbahce Istanbul einer Operation unterziehen.

Kaum wieder in Deutschland gelandet, wurde der Stürmer des Bundesligisten Schalke 04, Ebbe Sand, am Donnerstag im Recklinghausener Krankenhaus operiert. Der Däne erlitt im Champions-League-Spiel bei Fenerbahce Istanbul (3:3) am Mittwochabend einen Nasenbeinbruch.

Autor:

Kommentieren