Bezirksliga 9: 1. Spieltag, Vorschau & Expertentipp

Zwei wollen dringend hoch

fg
11. August 2006, 17:09 Uhr

Am Sonntag fällt auch der Startschuss in der Bezirksliga 9. Die Nachfolge von Vorjahresmeister und Aufsteiger SpVg. Beckum ist dabei hart umkämpft. Vieles konzentriert sich auf zwei Topfavoriten: Den TuS Wickede/Ruhr und die Kicker vom TuS Freckenhorst. Zum Auftakt stehen beide gleich vor einer schweren Prüfung. Wickede empfängt TürkGücü Werl, Freckenhorst muss nach Bockum.

Sportfreunde Bockum – TuS Freckenhorst
(So., 15 Uhr, Dörholtstraße)

In Hamm treffen sich zwei Teams mit hohen Ansprüchen. Im Warendorfer Stadtteil Freckenhorst ist die Zielsetzung ganz klar: Nach Rang zwei in der Vorsaison sind die Rot-Gelben in diesem Jahr Aufstiegsaspirant Nummer eins. Doch gleich ihr erstes Spiel führt sie zu einem großen Unbekannten. Denn die SF Bockum spielten in der letzten Saison in der Parallelstaffel 8. „Jetzt haben wir endlich wieder ein paar Derbys und Spiele auf Rasenplätzen“, freut sich Sportfreunde-Coach Christian Bentrup über den Staffelwechsel. Was das junge Team aus dem Hammer Vorort zu leisten vermag, zeigte es schon über zwei Drittel der vergangenen Spielzeit. Erst in der Schlussphase stürzte man noch von Platz zwei auf Platz neun ab. „In diesem Jahr wollen wir ins obere Drittel“, sagt Bentrup. Zwölf neue Spieler verpflichtete der Klub zu diesem Zweck. Von der Hammer SpVg. wechselten Rafael Szecinski und Aljoscha Vucenovic nach Bockum, außerdem kamen die landesligaerfahrenen Elvis und Ivan Buric, Ertekin Güner und Dennis Steinke. Allerdings verließ mit Sebastian Rubesch (zur Hammer SpVg.) eine wichtige Stütze den Verein.

Das Auftaktduell gegen die starken Freckenhorster kommt Christian Bentrup dabei gar nicht so gelegen: „Da ist etwas früh. Uns fehlen noch einige Urlauber“ Sein optimistischer Tipp lautet dennoch 2:1.

SC Hoetmar – TuS Wiescherhöfen
(So., 15 Uhr).

Der TuS aus dem kleinen Vorort von Hamm ist mittlerweile ein echter Bezirksliga-Dauerbrenner. Im fünften Jahr in Folge ist der Club in dieser Spieklasse und will in diesem Jahr einen weiteren Schritt nach vorne gehen. Der Auftaktgegner kommt aus Warendorf und ist vom Potenzial her etwa auf dem Niveau der Wiescherhöfer einzuschätzen.

Den 1. Spieltag tippt Christian Bentrup (Trainer von SF Bockum)

Autor: fg

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren