Olaf Oing, Trainer von Westfalia Gemen, ist mit dem Saisonstart seiner Mannschaft zufrieden. „Wir können die nächste Aufgabe selbstbewusst angehen.“

LL 4 WF: Expertentipp

Gemen selbstbewusst gegen Vreden

Steffie Zwaagstra
03. September 2009, 15:43 Uhr

Olaf Oing, Trainer von Westfalia Gemen, ist mit dem Saisonstart seiner Mannschaft zufrieden. „Wir können die nächste Aufgabe selbstbewusst angehen.“

Sein Zusatz: „Die Jungs sind gut drauf und haben aus den letzten beiden Partien das nötige Selbstbewusstsein mitgenommen“, schätzt Oing seine Jungs ein. Trotzdem glaubt er nicht an ein einfaches Match: „Vreden, das ist schon eine Hausnummer, da müssen wir uns anstrengen.“

Für uns tippt er den vierten Spieltag.

Autor: Steffie Zwaagstra

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren