Henrich Bencik und der FSV Frankfurt trennen sich mit sofortiger Wirkung. Der Slowake und der Zweitligist einigten sich auf eine Vertragsauflösung.

Frankfurt: Bencik geht

Vertragsauflösung im Einvernehmen

sid
31. August 2009, 23:27 Uhr

Henrich Bencik und der FSV Frankfurt trennen sich mit sofortiger Wirkung. Der Slowake und der Zweitligist einigten sich auf eine Vertragsauflösung.

Zweitligist FSV Frankfurt und Stürmer Henrich Bencik gehen künftig getrennte Wege. Der Arbeitsvertrag des Slowaken wurde in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst. Bencik kam in dieser Saison bislang lediglich für die U23 des FSV zum Einsatz. In der vergangenen Saison hatte er in 21 Zweitliga-Spielen drei Tore erzielt.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren