Der A2-Kreisligist Ararat Gevelsberg hat sich, nach null Punkten aus den ersten drei Spielen, mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Martin Keßler getrennt.

Gevelsberg: Coach raus

SV Ararat entlässt Keßler

Steffie Zwaagstra
27. August 2009, 10:15 Uhr

Der A2-Kreisligist Ararat Gevelsberg hat sich, nach null Punkten aus den ersten drei Spielen, mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Martin Keßler getrennt.

Der neue (und alte) Trainer ist Orhan Turhan, dem im vorgezogenen Match gegen RSV Altenvoerde gleich ein 1:0-Sieg gelang.

"Martin Keßler ist kein schlechter Trainer. Er hat an der Mentalität der Spieler vorbeitrainiert”, schätzt Turhan die Leistung seines Vorgängers ein.

Der Trainer, der sich nach der Kreisliga B–Meisterschaft mit dem SV Ararat im Sommer aus dem Verein zurück gezogen hatte und nicht mehr als Coach arbeiten wollte, erklärt weiter: "Die Spieler sind zu mir gekommen, sie wollten mich unbedingt wieder als Trainer."

Autor: Steffie Zwaagstra

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren