Eine doppelte Hiobsbotschaft musste VfL-Trainer Marcel Koller im Abschlusstraining hinnehmen: Zwei Bochumer Spieler mussten vorzeitig das Training abbrechen.

VfL: Zwei Ausfälle

Zwei Kicker müssen das Training abbrechen

sid
21. August 2009, 16:38 Uhr

Eine doppelte Hiobsbotschaft musste VfL-Trainer Marcel Koller im Abschlusstraining hinnehmen: Zwei Bochumer Spieler mussten vorzeitig das Training abbrechen.

Bundesligist VfL Bochum wird im Heimspiel am Sonntag gegen Hertha BSC Berlin (15.30 Uhr live bei Sky) auf Mimoun Azaouagh verzichten müssen. Der Mittelfeldspieler, der zum Saison-Auftakt zwei Tore beim 3:3 gegen Borussia Mönchengladbach erzielte, musste am Freitag das Training abbrechen. Azaouagh ist nach Krankheit offenbar noch geschwächt.

Das Training vorzeitig beendet hat auch Diego Klimowicz, der nach einem Schlag auf die Wade nicht mehr weitermachen konnte und sich im Krankenhaus untersuchen ließ.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren