Mittelfeldspieler Sascha Pfeffer vom Drittligisten Dynamo Dresden muss erneut operiert werden. Denn bei Pfeffer wurden gleich drei Blessuren festgestellt.

Dresden: Pfeffer-Pause

Drei Blessuren zwingen zur Pause

sid
05. August 2009, 13:12 Uhr

Mittelfeldspieler Sascha Pfeffer vom Drittligisten Dynamo Dresden muss erneut operiert werden. Denn bei Pfeffer wurden gleich drei Blessuren festgestellt.

Bei dem 22-Jährigen, der am Samstag im DFB-Pokalspiel gegen Bundesligist 1. FC Nürnberg einen Knöchelbruch erlitten hatte, wurde nun auch noch ein Innenbandriss im Knie und ein Meniskusschaden diagnostiziert. Pfeffer fällt mindestens ein halbes Jahr aus.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren