Voss fehlt "Zebras" drei Wochen verletzt

28. Juni 2005, 17:22 Uhr

Mittelfeldspieler Andreas Voss wird dem MSV Duisburg zum Saisonauftakt gegen den VfB Stuttgart zur Verfügung stehen. Der 26-Jährige muss mit einem Einriss am Außenmeniskus "nur" drei Wochen pausieren.

Der MSV Duisburg kann für die Saisonauftakt-Begegnung gegen den VfB Stuttgart mit Mittelfeldspieler Andreas Voss planen. Die Verletzung, die sich der 26-Jährige am vergangenen Sonntag beim Trainings-Auftakt des Bundesliga-Aufsteigers zugezogen hatte, stellte sich als Einriss am Außenmeniskus im rechten Knie heraus. Die notwendige Operation verlief erfolgreich, wie der Verein am Dienstag mitteilte. Voss muss nun drei Wochen pausieren.

Autor:

Kommentieren