Erst das Aus im Pokal, jetzt der Ausfall von Orestes. Wegen einer Kapsel- und  Bandverletzung im linken Ellbogen muss Rostock mehrere Wochen auf den Abwehrspieler verzichten.

Hansa: Orestes fällt aus

Kapsel- und Bandverletzung im Ellbogen

sid
01. August 2009, 16:09 Uhr

Erst das Aus im Pokal, jetzt der Ausfall von Orestes. Wegen einer Kapsel- und Bandverletzung im linken Ellbogen muss Rostock mehrere Wochen auf den Abwehrspieler verzichten.

Zweitligist Hansa Rostock muss voraussichtlich drei bis vier Wochen auf Abwehrspieler Orestes verzichten. Der 28 Jahre alte Brasilianer hat sich bei der 1:2-Pokalniederlage am Freitagabend beim Drittligisten VfL Osnabrück nach ersten klinischen Untersuchungen eine Kapsel- und Bandverletzung im linken Ellbogen zugezogen. Genauen Aufschluss über die Schwere der Verletzung soll eine Kernspin-Untersuchung bringen, die am Montag durchgeführt wird.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren