Bayern bindet Schweinsteiger bis 2009

03. Juni 2005, 15:23 Uhr

Nationalspieler Bastian Schweinstegier hat seinen Vertrag beim deutschen Rekordmeister Bayern München vorzeitig bis 2009 verlängert. Schweinsteiger soll nun jährlich rund 1,8 Millionen Euro verdienen.

Die Personalplanungen bei Bayern München schreiten voran. Der deutsche Rekordmeister hat den bis 2007 laufenden Vertrag mit Nationalspieler Bastian Schweinsteiger vorzeitig bis 2009 verlängert. Das Gehalt des 20 Jahre alten offensiven Mittelfeldspielers soll angeblich auf 1,8 Millionen Euro pro Jahr angehoben werden.

Schweinsteiger hatte sich in der abgelaufenen Saison erst in der Rückrunde einen Stammplatz im Starensemble des Double-Gewinners erkämpft. Trainer Felix Magath bezeichnete ihn kürzlich als eine der "großen positiven Überraschungen" der Saison. Schweinsteiger war 1998 vom TSV 1860 Rosenheim zu den Münchnern gekommen und hatte sich über die Amateur-Mannschaft in den Bundesliga-Kader gekämpft.

Autor:

Kommentieren