Schalkes Ünlü vor Wechsel an den Bosporus

02. Juni 2005, 16:43 Uhr

"Nur noch einige Details" stehen zwischen einem Transfer des Schalker Ersatztorhüters Volkan Ünlü zu Besiktas Istanbul. Mannschaftskollege Hamit Altintop dagegen lehnte ein Angebot von Meister Fenerbahce Istanbul ab.

Die türkischen Profis Hamit Altintop und Volkan Ünlü vom deutschen Vizemeisters Schalke 04 haben Interesse bei Klubs aus ihrer Heimat geweckt. Während Mittelfeldspieler Altintop eine Offerte des von Christoph Daum trainierten Meisters Fenerbahce Istanbul ablehnte und seinen bis zum 30. Juni 2007 laufenden Vertrag bei den Königsblauen erfüllen will, steht Ersatztorhüter Ünlü offenbar vor dem Wechsel zu Besiktas Istanbul.

Nachfolger von Oscar Cordoba

"Es sind nur noch einige Details wegen der Ausbildungs-Entschädigung zu klären. Dann werde ich zu einem der Top-Klubs in die Türkei wechseln", erklärte der türkische "U21"-Nationaltorhüter. Ünlu soll möglicherweise bei Besiktas zum Nachfolger des 35 Jahre alten Kolumbianers Oscar Cordoba aufgebaut werden. Der Vertrag von Ünlü, der bislang nur vier Bundesligaspiele bestritt, wurde in Schalke nicht verlängert. Hinter Frank Rost und Christofer Heimeroth ist Ünlü nur die Nummer drei beim DFB-Pokalfinalisten und spielt in der Oberliga-Mannschaft.

Altintop will sich indes bei den Königsblauen durchsetzen. "Fenerbahce ist ein eine super interessante Mannschaft mit wilden, jungen Spielern. Aber meine Mission hier ist noch nicht beendet", erklärte Altintop.

Autor:

Kommentieren