Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat den Brasilianer Rodnei vom Bundesligisten Hertha BSC Berlin ausgeliehen.

Herthas Rodnei wird auf Leihbasis ein "Teufel"

Keine Kaufoption vereinbart

sid
25. Juli 2009, 13:33 Uhr

Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat den Brasilianer Rodnei vom Bundesligisten Hertha BSC Berlin ausgeliehen.

Der 23 Jahre alte Abwehrspieler kommt für ein Jahr, eine Kaufoption wurde nicht vereinbart. Der Linksfuß ist etatmäßiger Innenverteidiger, kann aber auch auf den Außenpositionen der Viererkette eingesetzt werden. Für Berlin kam Rodnei nur in der Rückrunde der vergangenen Saison zum Einsatz und absolvierte insgesamt neun Spiele in der Bundesliga.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren