Neuzugang Alexander Walke ist beim Zweitligisten Hansa Rostock neuer Torwart Nummer eins.

Zachhuber macht Walke zur Nummer eins

Hahnel nur noch Nummer zwei

sid
24. Juli 2009, 13:54 Uhr

Neuzugang Alexander Walke ist beim Zweitligisten Hansa Rostock neuer Torwart Nummer eins.

Der 26-Jährige, der vom Zweitliga-Absteiger SV Wehen Wiesbaden zum ehemaligen Bundesligisten kam, setzte sich in der Vorbereitung gegen seinen Konkurrenten Jörg Hahnel durch. Dies erklärte Hansa-Coach Andreas Zachhuber am Freitag.

"Die Entscheidung ist hauchdünn ausgefallen. Es sind wirklich nur absolute Kleinigkeiten, die den Ausschlag zu Gunsten von Alexander Walke gegeben haben", sagte Zachhuber. Walke habe sein Vertrauen und werde auch bei "ein, zwei Patzern" nicht sofort seinen Platz zwischen den Pfosten räumen müssen, so der Rostocker Coach.

Hansa-Kapitän bleibt unterdessen Martin Retov. Zachhuber bestimmte den Dänen erneut zu seinem Spielführer. "Er ist für mich der wichtigste Spieler auf dem Platz. Das hat er in der vergangenen Rückrunde bewiesen, als er die Mannschaft zum Klassenerhalt führte", meinte Zachhuber. Retovs Stellvertreter ist Stürmer Enrico Kern.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren