Der Auftakt in die letzte Landesligasaison verlief alles andere als gut für die Spvgg Sterkrade. Die Oberhausener konnten in den ersten sieben Partien keinen einzigen Sieg verbuchen und standen folgerichtig auf dem letzten Tabellenplatz. In der Rückrunde konnte sich die Mannschaft dennoch fangen und den Klassenerhalt feiern.

Oberhausen: Kaderübersicht Spvgg Sterkrade

Fünf Spieler verlassen den Klub, sechs Neuzugänge

Dominic Ritterbach
22. Juli 2009, 17:13 Uhr

Der Auftakt in die letzte Landesligasaison verlief alles andere als gut für die Spvgg Sterkrade. Die Oberhausener konnten in den ersten sieben Partien keinen einzigen Sieg verbuchen und standen folgerichtig auf dem letzten Tabellenplatz. In der Rückrunde konnte sich die Mannschaft dennoch fangen und den Klassenerhalt feiern.

Trainer Jörg Kessen trennte sich von fünf Spielern und muss sechs Neuzugäne in den Kader einbauen.

Der Kader im Überblick:

Tor: Mirko Kaulmann, Timo Grohmann

Abwehr: Andre Scheffler, Daniel Teresiak, Karsten Neumann, Urs Müller (reaktiviert), Kai Kasaj (VFL Wedau), Marc Bechtel, Fatih Girgin (II Mannschaft)

Mittelfeld: Sven Weinknecht, Samir Hanna (SV Uedesheim), Yasin Meziroglu, Tim Kasaj, Dennis Pawellek, Hakan Girgin (II Mannschaft), Marius Lange, Tano de Haan (SV Sterkade Nord)

Angriff: Mark Skowronek, David Fojcik, Ali Karagöz (1.FC Dersimspor Duisburg)

Abgänge:Wasilios Anastassiadis (Karriere beendet), Atilla Yula (unbekannt), Christian Zier (Ziel unbekannt), Husiyin Üstünsoy (eigene II Mannschaft), Pierre Nienerza (eigene II Mannschaft)

Trainer: Jörg Kessen

Autor: Dominic Ritterbach

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren