Owen Hargreaves liebäugelt offenbar mit einem Wechsel zu Champions-League-Finalist FC Liverpool. Der Mittelfeldspieler von Bayern München sieht auf der Insel größere Einsatzchancen in der englischen Nationalmannschaft.

Hargreaves träumt von Liverpool

21. Mai 2005, 13:43 Uhr

Owen Hargreaves liebäugelt offenbar mit einem Wechsel zu Champions-League-Finalist FC Liverpool. Der Mittelfeldspieler von Bayern München sieht auf der Insel größere Einsatzchancen in der englischen Nationalmannschaft.

Die Wechselgerüchte um Owen Hargreaves nehmen kein Ende. Der Mittelfeldspieler vom deutschen Rekordmeister Bayern München hat nun selbst großes Interesse an einem Wechsel zum englischen Champions-League-Finalisten FC Liverpool bekundet. "Liverpool ist ein interessanter Klub. Sie haben eine gute Mannschaft und unter Rafael Benitez eine große Zukunft vor sich", sagte der 24 Jahre alte englische Nationalspieler im britischen Fernsehen vielsagend. Allerdings wolle er sich bis zum Pokalfinale gegen Schalke 04 am 28. Mai nicht weiter zu dem Thema äußern. Er wird auch mit Tottenham Hotspur und Blackburn Rover in Verbindung gebracht.

Hargreaves, der 1997 vom kanadischen Klub Calgary Foothills an die Isar wechselte und noch bis zum 30. Juni 2006 an die Münchener gebunden ist, hat bereits in der Vergangenheit immer wieder betont, dass er gerne in England spielen würde. Der gebürtige Kanadier glaubt, dass Nationalcoach Sven-Göran Eriksson ihn häufiger in der englischen Auswahl einsetzen würde, wenn er im Fußball-Mutterland aktiv wäre.

Autor:

Kommentieren