Salvatore Gambino steht Bundesligist Borussia Dortmund in der nächsten Zeit nicht zur Verfügung. Der Angreifer erlitt im Training einen Außenmeniskusriss und muss operiert werden.

Gambino muss unters Messer

sew
13. Mai 2005, 15:56 Uhr

Salvatore Gambino steht Bundesligist Borussia Dortmund in der nächsten Zeit nicht zur Verfügung. Der Angreifer erlitt im Training einen Außenmeniskusriss und muss operiert werden.

Für Stürmer Salvatore Gambino von Bundesligist Borussia Dortmund ist die Saison schon zwei Runden vor Schluss beendet. Der 21-Jährige erlitt im Training einen Außenmeniskusriss im rechten Knie und muss operiert werden. Nach Vereinsangaben soll der Italiener zu Beginn der Vorbereitung auf die neue Saison wieder ins Mannschafts-Training einsteigen können.

Autor: sew

Kommentieren