Herber Verlust für Borussia Dortmund: Der polnische Senkrechtstarter Ebi Smolarek fällt für beiden restlichen Saisonspiele aus. Im Revierschlager auf Schalke müssen die Gastgeber derweil auf Keeper Frank Rost verzichten.

Schalke ohne Rost, BVB ohne Smolarek ins Derby

tok
11. Mai 2005, 15:56 Uhr

Herber Verlust für Borussia Dortmund: Der polnische Senkrechtstarter Ebi Smolarek fällt für beiden restlichen Saisonspiele aus. Im Revierschlager auf Schalke müssen die Gastgeber derweil auf Keeper Frank Rost verzichten.

Bundesligist Borussia Dortmund muss bis zum Saisonende auf Stürmer Ebi Smolarek verzichten. Vor dem Revierderby am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) bei Schalke 04 erlitt der 24 Jahre alte polnische Nationalspieler eine Bänderdehnung mit Bluterguss im Knie, muss laut Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun aber nicht operiert werden. Für Smolarek ist die Saison jedoch zu Ende. Er kann erst nach der Sommerpause wieder mit dem Training beginnen.

Schalke auch gegen BVB ohne Rost

Schalke 04 muss derweil definitiv auf Stammtorhüter Frank Rost verzichten. "Frank kann nicht spielen", erklärte Cheftrainer Ralf Rangnick nach dem Training am Mittwochvormittag. Der 31 Jahre alte Kapitän hatte sich am 23. April bei der 1:4-Niederlage bei Hertha BSC Berlin eine Verletzung im rechten Sprunggelenk zugezogen und musste in die Partien gegen Bayer Leverkusen (3:3) und bei Arminia Bielefeld (2:0) pausieren. Für Rost wird gegen Dortmund erneut der 23 Jahre alte Ersatzkeeper Christofer Heimeroth zum Einsatz kommen. Fraglich ist gegen den BVB der Einsatz von Mladen Krstajic. Der 31-Jährige konnte wegen einer Kapselverletzung im rechten Sprunggelenk am Mittwoch nicht trainieren.

Autor: tok

Kommentieren