Bielefeld plant gegen Schalke mit Lense und Kauf

03. Mai 2005, 11:43 Uhr

Im Westfalenderby gegen Schalke 04 kann Arminia Bielefeld wieder auf Benjamin Lense und Rüdiger Kauf zurückgreifen. Dafür muss die Arminia auf "Rotsünder" Delron Buckley sowie den verletzten Markus Schuler verzichten.

Rechtzeitig zum Westfalenderby gegen Schalke 04 entspannt sich die Personalsituation bei Arminia Bielefeld. Am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) kann der Bundesligist wieder auf Benjamin Lense und Rüdiger Kauf zurückgreifen. Abwehrspieler Lense hat seine Oberschenkelverletzung auskuriert, Mittelfeldspieler Kauf seine Grippe überwunden.

Cheftrainer Uwe Rapolder muss gegen die Königsblauen dagegen auf "Rotsünder" Delron Buckley und Markus Schuler (Muskelfaserriss) verzichten.

Autor:

Kommentieren