Die daheimgebliebenen Schalke-Fans können das Pokal-Finale gegen Bayern München am 28. Mai live auf dem Videowürfel in der

Schalke zeigt Pokalfinale in der Arena

as
02. Mai 2005, 11:40 Uhr

Die daheimgebliebenen Schalke-Fans können das Pokal-Finale gegen Bayern München am 28. Mai live auf dem Videowürfel in der "Arena AufSchalke" verfolgen. In Berlin können nur 20.300 "Knappen" im Olympiastadion dabei sein.

Wenn schon nicht im Olympiastadion, so können Fans des FC Schalke 04 bei der Live-Übertragung des 62. Endspiels um den DFB-Vereinspokal gegen Bayern München am 28. Mai (20.45 Uhr/live in der ARD) in der "Arena AufSchalke" mitfiebern. Das Duell mit dem deutschen Meister im Berliner Olympiastadion wird auf dem Videowürfel übertragen. 100.000 S04-Fans wollen nach Berlin, nur 20.300 Karten stehen den "Knappen" zur Verfügung. Daher wollen die Königsblauen wie 1997 beim UEFA-Cup-Triumph bei Inter Mailand (Übertragung im Parkstadion) und beim 4:2-Finalsieg 2002 im DFB-Pokal gegen Leverkusen mit 50.000 Anhängern eine große Party daheim feiern.

Während damals der Einlass zu den Veranstaltungen jeweils gratis war, kostet der Eintritt nun sechs Euro (inklusive einer mit drei Euro aufgeladenen so genannten "Knappenkarte"). "Die drei Euro Unkostenbeitrag werden benötigt, um die Veranstaltung mit einem umfangreichen Rahmenprogramm einigermaßen kostendeckend zu organisieren. Schließlich muss vom Verein ein sechsstelliger Eurobetrag in die Hand genommen werden, um die Veranstaltung auf die Beine stellen zu können", heißt es dazu in einer Erklärung auf der Vereins-Homepage. Am kommenden Mittwoch startet der Vorverkauf für die Pokalparty.

Autor: as

Kommentieren