Schlechte Nachrichten für Bundesligist Hamburger SV:

Alex Silva fehlt dem HSV nach Kreuzbandriss lange

Zeitpunkt der OP noch offen

sid
08. Juli 2009, 20:04 Uhr

Schlechte Nachrichten für Bundesligist Hamburger SV:

Defensivallrounder Alex Silva fällt wegen eines Kreuzbandrisses im rechten Knie acht bis neun Monate aus. Diese Prognose von Vereinsarzt Oliver Dierk nach einer Kernspintomographie gaben die Hanseaten auf ihrer Homepage bekannt.

Der Brasilianer, der zu Beginn der vergangenen Saison für 6,2 Millionen Euro Ablöse vom FC Sao Paulo an die Alster gekommen war, hatte die Verletzung am Dienstag im Testspiel bei Wacker Innsbruck (0:1) in der zweiten Halbzeit ohne gegnerische Einwirkung erlitten. Ort und Zeitpunkt für die notwendige Operation stehen noch nicht fest.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren