Bundesliga-Profi Thomas Broich sieht keinen Grund, Borussia Mönchengladbach vorzeitig zu verlassen. Der 24-Jährige, an dem 1860 München und Dortmund interessiert sind, will sich bei den

Gladbachs Broich will seinen Vertrag erfüllen

27. April 2005, 18:12 Uhr

Bundesliga-Profi Thomas Broich sieht keinen Grund, Borussia Mönchengladbach vorzeitig zu verlassen. Der 24-Jährige, an dem 1860 München und Dortmund interessiert sind, will sich bei den "Fohlen" durchsetzen.

Mittelfeldtalent Thomas Broich will sich bei Borussia Mönchengladbach durchbeißen. Der 24-Jährige, der bei den "Fohlen" in der laufenden Saison nur sporadisch zum Einsatz kam, erteilte Gerüchten über einen möglichen Wechsel zu Borussia Dortmund oder 1860 München eine klare Absage. "Das Thema ist für mich vom Tisch. Man hat mir hier das Gefühl gegeben, dass man auf mich setzt und ich spüre das Vertrauen des Vereins", erklärte Broich auf der Homepage des Klubs: "Ich habe Vertrag bei Borussia bis 2007, und den werde ich erfüllen."

Der talentierte Mittelfeldspieler hatte nach einem perfekten Einstand in Gladbach in der Rückrunde 2003/2004 in der laufenden Saison nach Verletzungen lange nicht an frühere Leistungen angeknüpft. Der niederländische Trainer Dick Advocaat fand zudem für Broich keinen Platz in seinem System und verbannte ihn auf die Bank oder sogar die Tribüne.

Bessere Karten unter Köppel

Daraufhin bekundete 1860 München Interesse an einer Verpflichtung, auch der BVB hatte ein Auge auf Broich geworfen. Advocaats Nachfolger Horst Köppel setzt aber wieder auf der früheren Burghausener, der als eines der größten deutschen Talente gilt.

Autor:

Kommentieren