Nutella-Party am 29. Mai: Schalke will wieder ins Guinness-Buch

hb
19. April 2005, 15:05 Uhr

Am 29. Mai 2005 steigt in der „Arena AufSchalke“ das größte Frühstück der Welt. Der Brotaufstrich „nutella“ feiert seinen 40. Geburtstag und peilt dabei mit mindestens 25.000 Teilnehmern einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde an.

Am 29. Mai 2005 steigt in der „Arena AufSchalke“ das größte Frühstück der Welt. Der Brotaufstrich „nutella“ feiert seinen 40. Geburtstag und peilt dabei mit mindestens 25.000 Teilnehmern einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde an.

„Wir haben es mit bereits dem Handballspiel zwischen dem TBV Lemgo und dem THW Kiel geschafft, ins Guinness-Buch der Rekorde zu kommen. Diesen Rekord wollen wir noch toppen, wenn wir das Endspiel der Handball-WM 2007 kriegen sollten“, erinnerte sich Schalkes Manager Rudi Assauer gerne an den 12. September 2004, als zum Handball-Knüller über 30.000 Zuschauer in den königsblauen Tempel strömten. „7,5 Millionen Menschen haben inzwischen die Arena besucht. Wir haben mit Mitgliedern, Fan-Clubs und Sympathisanten 70.000 bis 90.000 Menschen, die Schalke-affin sind. Daher werden wir bei dieser guten Idee am 29. Mai auch die Hütte voll kriegen.“

Prominente Gäste sind unter anderem die deutschen Nationalspielern Arne Friedrich (Hertha BSC Berlin), Benjamin Lauth (Hamburger SV), Andreas Hinkel und Kevin Kuranyi (beide VfB Stuttgart), die mindestens bis zur Fußball WM 2006 für das Produkt aus dem Hause Ferrero in Frankfurt am Main werben. Auch Olympiateilnehmer Florian Hambüchen sowie die frühere Hochsprung-Olympiasiegerin Ulrike Nasse-Meyfarth sind bei dem Happening dabei.

Durch das mit Stars wie Yvonne Catterfeld, Nena und Laith Al-Deen, Heino und Atze Schröder gespickte Showprogramm führen ab 10.30 Uhr die beiden Fernsehmoderatoren Kai Böcking (u.a. „Best of Formel Eins“, „NRW Champion“) und Ralf Kühler (u.a. „TV Gusto“, „Boxenstopp“).

Der Eintritt zur „nutella Geburtstagsparty“ kostet pro Person vier Euro, darin sind neben den Parkgebühren und dem Eintritt in die Arena ein Frühstückspaket enthalten. Die Weltrekordmessung findet auf Grundlage des elektronischen Einlasses an den Toren der Arena zwischen 8.30 und 10.30 Uhr statt.

Autor: hb

Kommentieren