Schalkes Pander muss lange pausieren

10. April 2005, 16:16 Uhr

Doppelt bitter war das 0:3 beim VfB Stuttgart für Schalke 04. Linksverteidiger Christian Pander zog sich eine schwere Bänderverletzung im linken Knie zu und fällt für den Rest der Saison aus.

Im Kampf um den Meistertitel muss der FC Schalke 04 die linke Außenposition in der Viererkette neu besetzen. Für Christian Pander vom Tabellenzweiten aus Gelsenkirchen ist die Saison vorzeitig beendet. Im Schlagerspiel am Samstag beim VfB Stuttgart (0:3) erlitt der Abwehrspieler einen Teilriss des Innenbandes und Riss des hinteren Kreuzbandes im linken Knie. Das ergab eine Kernspintomographie am Sonntag. Der 21-Jährige soll jedoch nicht operiert, sondern konservativ behandelt werden. Die Schalker hoffen, dass Pander rechtzeitig zur Vorbereitung auf die neue Saison wieder zur Verfügung steht.

Autor:

Kommentieren