Wosz verlängert in Bochum für ein weiteres Jahr

24. März 2005, 16:21 Uhr

Der abstiegsbedrohte Bundesligist VfL Bochum hat den Vertrag mit Kapitän Dariusz Wosz bis 2006 verlängert. Auch im Falle eines Abstiegs in die 2. Bundesliga würde der ehemalige Nationalspieler dem VfL die Treue halten.

Nach dem überzeugenden 5:1-Erfolg gegen den VfL Wolfsburg gibt es in Bochum einen weiteren Grund zur Freude. Mannschaftskapitän Darius Wosz hat seinen Vertrag beim VfL Bochum um ein weiteres Jahr bis 2006 verlängert. Der Kontrakt mit dem 35 Jahre alten Mannschaftskapitän gilt sowohl für die Bundesliga als auch für die 2. Bundesliga. Nach Ablauf des Vertrages wird Wosz, wie schon langfristig vereinbart, eine Tätigkeit im sportlichen Bereich des Vereins übernehmen.

Der Mittelfeldakteur kam 1991 erstmals nach Bochum, wechselte 1998 zu Hertha BSC Berlin und kehrte nach drei Jahren zur Saison 2001/2002 zurück. Wosz absolvierte 17 Länderspiele und erzielte ein Tor. Für den VfL Bochum bestritt er bisher 322 Spiele und schoss 39 Treffer.

Autor:

Kommentieren