Der Hasper SV wird in der kommenden Landesliga-Saison mit neun Neuzugängen, darunter gleich fünf Kickern des Ligarivalen SSV Hagen, an den Start gehen.

Bitendere kehrt zurück

Fünf Spieler kommen vom Ligarivalen SSV Hagen

Krystian Wozniak
15. Juni 2009, 21:15 Uhr

Der Hasper SV wird in der kommenden Landesliga-Saison mit neun Neuzugängen, darunter gleich fünf Kickern des Ligarivalen SSV Hagen, an den Start gehen.

HSV-Trainer Jorge Dias sucht noch einen Innenverteidiger, ansonsten habe man die Personalplanungen komplett.
Ein Überblick der Zu- und Abgänge beim Hasper SV:

Zugänge:
Daniel Hamann, Nils Hellmig, Sven Hallbauer, Björn Hallbauer, Daniel Wanderer (alle SSV Hagen), Gordon Kuhaupt (Hagen 11), Sahin Murat (RW Lüdenscheid), Sheria Bitendere (TSG Sprockhövel), Nicolas Külpmann (eigene A-Jugend)

Abgänge:
Philipp Doerk (Auslandssemester, steht erst im Januar wieder zur Verfügung), Aydin Mehmedagic (Phönix Eving), Sofian Brenji, Cihan Ipek, Aydin Memedagic, Jens Blümer, Arnold Dyballa, Mehmet Sengül, Olcay Hastemi (alle Ziel unbekannt)

Die Vereinsführung zeigt sich besonders erfreut, dass mit Amir Smajic, Thorsten Horz, Michel Amaral und Dennis Klöckner vier Leistungsträger des Hasper SV um ein weiteres Jahr verlängert haben.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren